New Yorker Avocado-Toast

I love New York! Ich geb’s offen zu, dass New York wohl die Stadt meines Lebens ist. Vom rauschenden Times Square über den lässigen New Yorker Style bis hin zum leckeren Essen ist die Stadt, die niemals schläft, immer für eine Inspiration gut. So wie mit diesem ultimativen Superfood-Gericht.

New Yorker Avocado Toast

Als Single muss das Abendessen für mich lediglich zwei Kriterien erfüllen: Gesund & Schnell. Ok, schmecken sollte es vielleicht auch noch. Beide Punkte erfüllt das Trendgericht aus den USA ohne jegliche Mühen. Denn nicht nur, dass Avocado zu meinen absoluten Lieblingsfrüchten gehört, so ergibt sie in der Kombi mit Ei & Vollkornbrot auch noch eine ausgewogene Mahlzeit, mit ausreichend Ballaststoffen und gesunden Fetten (und das führt zu weniger Naschattacken vorm Fernseher.


ZUTATEN für 1 Person
  • 2 Scheiben Vollkorntoast
  • 2 Bio-Eier
  • 1 große & reife Avocado
  • Zitrone
  • Olivenöl
  • Pfeffer, Salz
  • Chiliflocken und Sojasauce (optional)

Dauer: 10 Minuten


ZUBEREITUNG

Löst zuallererst die Avocado aus der Schale. Mein Tipp: Kauft am besten eine gekennzeichnete essreife Avocado im Supermarkt, sonst wird das „zermantschen“ eine Heidenarbeit! Been there, done that. Ansonsten gibt es 3 Tricks, wie man erkennt ob die leckere Frucht bereits reif ist: 1) Beim Drucktest sollte die Avocado leicht nachgeben („leicht“ ist hierbei das Zauberwort); 2) beim Riechtest sollte ein leichter Geruch erkennbar sein und 3) beim Schütteltest sollte ein Klappern im Inneren zu hören sein.

Das Fruchtfleisch dann in eine Schüssel geben, zerstampfen und mit Salz, Pfeffer, Chili, Zitrone und Öl abschmecken. Seid ruhig nicht schüchtern, wenn es ums Würzen geht! Die Avocado „schluckt“ recht viel von der Schärfe der Gewürze. Stellt die fertige Creme am besten in den Kühlschrank, damit sie streichfest wird.

In der Zwischenzeit geht’s an die Eier. Mein persönlicher Favorit sind hartgekochte Eier, welche ich dann in Scheiben auf den Toast lege. Andere favorisieren wiederum pochierte Eier. Falls ihr diese Variante wählt, müsst ihr das Ei in einem Schopflöffel ins kochende Salzwasser aufschlagen. Achtet darauf, dass das Eiweiß zusammenbleibt! Das Ei halbweich kochen lassen und dann kurz mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

Nun könnt ihr das Vollkornbrot toasten und mit der Avocadocreme dick bestreichen. Ei – in welcher Form auch immer – darauf anrichten.

In New York gibt es in den Restaurants zahlreiche Varianten wie der Toast dann letztendlich serviert wird. Wer es gerne würzig mag, kann den Toast mit Tabasco-Sauce beträufeln (mein Favorit) oder man wählt eine süß-würzige Tomatensauce. Andere belegen das Brot noch mit einigen Stücken Rohschinken oder Speck, während Vegetarier gerne zur leckeren Kresse greifen. Ich habe erst gestern ausprobiert den Toast zum Schluss mit Sojasauce zu beträufeln und war begeistert. Ihr seht – der Avocado-Toast kann auf unzählige Varianten angerichtet werden und gerade das macht ihn auch so lecker. Mahlzeit!

schlussbanner_danuta


rezept_kuk

NEW YORKER AVOCADO TOAST

Zutaten für 1 Person

  • 2 Scheiben Vollkorntoast
  • 2 Eier
  • 1 große & reife Avocado
  • Zitrone
  • Olivenöl
  • Pfeffer, Salz
  • Chiliflocken und Sojasauce (optional)
Dauer: 10min
 
Zubereitung
  1. Avocado aus der Schale lösen, zerstampfen und mit Salz, Pfeffer, Chili, Zitrone und Öl abschmecken
  2. Brot antoasten und mit Avocadocreme bestreichen
  3. Hartgekochtes Ei in Scheiben schneiden und das Brot damit belegen
  4. Garnieren nach Geschmack, zB. mit Kresse, Tabascosauce, etc

***

ENGLISH RECIPE

AVOCADO TOAST

Ingredients serves 1

  • 2 slices of toast (whole-grain)
  • 2 eggs
  • 1 large & ripe avocado
  • lemon juice
  • olive oil
  • pepper & salt
  • chili flakes & soy sauce (optional)

Prep: 10min

Directions:

  1. Smash the avocado and season it with salt, pepper & chili. Drizzle with olive oil and lemon juice
  2. Spread the avocado on the toasted bread
  3. Top with egg slices
  4. Garnish it after your taste, e.g. cress, tabasco sauce, etc. 

Verfasst von

TWO FRIENDS EXPLORING THE WORLD OF FOOD.

11 Kommentare zu „New Yorker Avocado-Toast

  1. Super schnelles Rezept. Tabasco-Sauce wäre mir zu säuerlich, aber gemahlene Chillis darüber streuen passt da sicher auch sehr gut 🙂

    1. Angebratener Frühstücksspeck ist bei uns zu Hause der Favorit. Kurz auskühlen lassen und dann knusprigen Speck darüber bröseln. Balsamicoessig ist auch eine Option. Lass Danuta und mich wissen, wie es dir geschmeckt hat 🙂 . – Manuela

  2. Hi. Der Avocado Toast war wirklich super und ist sehr gut angekommen. Aus mangel an Zitrone habe ich Limette verwendet 😉 und auch mit Knoblauch verfeinert. Man muss das ganze wirklich stärker würzen. Hätte ich nicht gedacht. Auf alle Fälle ein super schneller Snack für Besucher. Machen wir jetzt öfters. Liebe Grüße, Gerald 😀

    1. Danke Sabine! Voll lieb! 😀 Und jaaaa, tu das! Ich liebe den Toast und mache ihn wirklich oft. Man kann damit auch super experimentieren und ihn unterschiedlich belegen – je nach Geschmack. GlG

  3. Hat dies auf 24-STUNDEN-BETREUUNG rebloggt und kommentierte:
    Superfood!!! …mit jeder Menge Ballaststoffen und gesunden Fetten!

    Dieses einfache Gericht ist gesund für jeden von uns. und außerdem unglaublich einfach und rasch zuzubereiten!

    Und wenn man gleich ein bisschen mehr vom Avocadoaufstrich macht, hat man auch in den nächsten Tagen noch was davon, vielleicht sogar mit ein paar Varianten, wie im Rezept vorgeschlagen!

Kommentar verfassen