Avocado Creme Schrägstrich Pasta

Kennt ihr diesen Augenblick der Erkenntnis, wenn es euch wie Schuppen von den Augen fällt und ihr nur mehr denkt „Warum nicht„?
Ungefähr so hat es sich bei mir verhalten, als ich meiner Nachbarin eine kleine Kostprobe von der Avocado Creme, ohne Pasta, vorbeigebracht habe.

Da wir das Ganze etwas „oldschoolmäßig“ handhaben, bin ich einfach mal über den Gang gelaufen, hab ordentlich laut geklopft und ihr die kleine Schüssel in die Hand gedrückt. #EinHochAufDieKalenderfreieZone
Daraufhin meinte sie nur: „Danke, streich ich mir gleich auf’s Brot.“
Und da war er auch schon… Dieser spezielle Gesichtsausdruck, gepaart mit betroffenem Schweigen, gefolgt von einem Grinsen meinerseits und dem Satz „Warum nicht„.

Genau da hab ich auf dem Absatz kehrt gemacht und beschlossen, dass die „Avocado Creme Pasta“ zu einer „Avocado Creme Schrägstrich Pasta“ werden muss.


ZUTATEN für 4-6 Personen
  • 5 essreife Avocados
  • 1 Zitrone
  • 6 Knoblauchzehen
  • 2 Tassen frischer Basilikum
  • 2 Tassen frisch geriebener Parmesan
  • 6-8 Teelöffel Olivenöl
  • 3 Teelöffel frisch gemahlener Salz & Pfeffermix
  • 4-6 Portionen Pasta (optional)
  • Speck (optional)

Dauer: 25min


ZUBEREITUNG

Avocado Creme oder Avocado Creme Pasta? Entscheidet ihr euch für die Avocado Creme Pasta, ist jetzt der beste Zeitpunkt um die Nudeln zuzustellen, denn für den Rest der Creme braucht ihr nicht einmal 15 Minuten. Und da wären wir schon bei der größten Herausforderung für mich angelangt.

Wohlwissend hat mir Danuta, als Einweihungsgeschenk für meine erste eigene Wohnung, einen Nudelportionierer geschenkt. Die Menge, die bei mir nämlich meistens am Tisch landet, entspricht der einer hungrigen – ok sehr hungrigen – Großfamilie. Das wäre ja nicht so schlimm, wenn nicht die passende Großfamilie dazu fehlen würde.
Was Danuta allerdings nicht weiß ist, dass ich bei ihrem netten Geschenk meistens auf’s Pferd setze. #MassiveFailSieheBild

Die Avocados in zwei Hälften teilen und danach – ich nehme dazu einen Löffel – entkernen. Den Löffel gut festhalten, denn dieser eignet sich perfekt, um die Avocados auszuhöhlen. Zitrone auspressen und den Saft über die Avocados gießen.
Lasst euch nicht zu viel Zeit damit, denn die Zitrone hat nicht nur eine geschmackliche Komponente. Sie dient auch dazu, dass die Avocado Creme schön grün bleibt und nicht braun wird.


Danach den Knoblauch in möglichst kleine Stücke schneiden. Am besten wird die Creme, wenn ihr Salz und Pfeffer mit einem Mörser zerkleinert.

Anschließend den Parmesan fein reiben und alles – Knoblauch, Parmesan, Basilikum, Olivenöl, Salz & Pfeffer – dem Avocado-Zitronen-Gemisch beimengen.

Die Creme solange mit dem Pürierstab zerkleinern, bis sich eine mousseartige Masse ergibt und danach entweder mit der Pasta oder dem Brot servieren.

Nicht vegetartische Option: Wenn ihr zu der cremigen Konsistenz noch etwas Knuspriges möchtet, dann empfehle ich euch Speck. Einfach im eigenen Fett auf beiden Seiten kurz anbraten – ich nehme immer den Frühstücksspeck – , auf einem Blatt Küchenrolle auskühlen lassen, zerbröseln und über die Creme streuen.

schlussbanner_manuela


rezept_kuk
 AVOCADO CREME SCHRÄGSTRICH PASTA

Zutaten für 4-6 Personen

  • 5 essreife Avocados
  • 1 Zitrone
  • 6 Knoblauchzehen
  • 2 Tassen frischer Basilikum
  • 2 Tassen frisch geriebener Parmesan
  • 6-8 Teelöffel Olivenöl
  • 3 Teelöffel frisch gemahlener Salz & Pfeffermix
  • 4-6 Portionen Pasta (optional)
  • Speck (optional)

Dauer: 25min

Zubereitung

  1. Optional: Wasser aufkochen lassen und Pasta zustellen
  2. Avocados schälen und entkernen
  3. Zitrone pressen
  4. Zitronensaft über die Avocados gießen
  5. Parmesan fein reiben
  6. Knoblauch schälen und fein hacken
  7. Avocados und Zitronensaft mit dem Basilikum, Parmesan, Knoblauch, Salz & Pfeffer vermischen und mit einem Pürierstab zerkleinern bis eine mousseartige Masse entsteht
  8. Optional: Speck anbraten, zerbröseln und über die Creme streuen

6 thoughts on “Avocado Creme Schrägstrich Pasta

  1. Avacado Crem Schregstrich Pasta! Das kling schon gut,wider etwas zum probieren und ich wurde noch nicht enteuscht ! Weiter so Manuela !

  2. Hallo Manuela ! Wieder eine tolle Rezept Idee. Ich habe durch Deine/Eure Rezepte die Avocado Frucht wieder neu entdeckt 😉 Der Nudelportionierer ist ja voll super. Liebe Grüße,

    1. Hallo Gerald! Das freut mich/uns wirklich sehr. Danke für dein Feedback. Ging uns sehr ähnlich. Viel Spaß beim Ausprobieren! Ja, ich habe halt immer Pferdekohldampf 🙂 hahaha! Liebe Grüße

  3. Hallo Manuela! Ein paar von deine Rezepte habe ich schon ausprobiert und bin
    begeistert , das nächste wird der Avocado Krem sein ! Mache weiter so viel Erfolg noch!

Kommentar verfassen