Captain’s Sandwich

Wer erinnert sich nicht gerne an den Captain, mit dem tollen Schiff und dem einnehmenden Lächeln, zurück? Genau! Den Fischstäbchen-Mann meine ich! Teil meiner Kindheit (wahrscheinlich auch eurer) und DIE kinderfreundliche Heranführung an die Unterwasserwelt am Mittagstisch. Also her mit dem Captain’s Sandwich – und bloß nicht mit der Sauce sparen!

Captains Sandwich


 ZUTATEN für 4-6 Personen

Für die Sandwiches:Badge_Manu_Cooked

  • 6 Teelöffel Butter
  • 6 Knoblauchzehen
  • 6 Scheiben Gouda
  • 12 Scheiben Weißbrot (ca. 3/4 eines großen Sandwichlaibs)
  • 24 Stück Fischstäbchen (Backofen)
  • Optional:
    Rucola, Kresse & Radieschen zum Belegen der Brote

Für die Sauce:

  • 3 Knoblauchzehen
  • ca. 40g Kresse (1/2 Tasse)
  • 50g Rucola
  • 1/4 Gurke
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 6 Esslöffel Philadelphia Doppelrahmstufe (1/2 Pkg.)
  • 1 Teelöffel Dijon Senf
  • 3 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer

Vorbereitungszeit: 20min
Kochzeit: 20min
Dauer: 40min


ZUBEREITUNG

Zuerst kümmern wir uns um die Fischstäbchen, denn wir nutzen deren Backzeit für die Vorbereitung der Weißbrotscheiben und der Sauce.

Heizt das Backrohr auf 180°C Umluft vor. Währenddessen könnt ihr schon einmal ein Backblech zur Hand nehmen und mit Backpapier belegen. Praktischerweise passen alle 24 Stück Fischstäbchen auf ein Backblech. Hinauf mit den kleinen Teilen und ab ins vorgeheizte Rohr damit.

Processed with VSCOcam with c1 preset

Da wir uns nicht mit schnödem getoastetem Weißbrot zufrieden geben, ist jetzt ein guter Zeitpunkt gekommen, um die Butter zu schmelzen und die zerdrückten Knoblauchzehen, ein paar Minuten darin anzubraten.

Danach verteilt ihr das Knoblauch-Butter-Gemisch großzügig auf den Weißbrotscheiben, welche ebenfalls auf ein Backblech kommen. Wendet die Fischstäbchen einmal und schiebt danach beide Bleche wieder ins Backrohr. Dabei solltet ihr die Fischstäbchen auf der oberen Schiene platzieren und das mit den Brotscheiben darunter.

Für die Sauce müsst ihr die restlichen Knoblauchzehen zerdrücken und mit Zitronensaft, Sauerrahm, Philadelphia und Dijon Senf vermengen. Dabei nehmt ihr am besten einen Smoothiemixer oder Pürierstab.
Kresse, Rucola, Gurke, Olivenöl, Knoblauchpulver, Salz & Pfeffer zum Gemisch beimengen und mit wenigen Umdrehungen pürieren (sonst können Bitterstoffe freigesetzt werden).

Processed with VSCOcam with c1 preset

Wenn ihr mit der Sauce fertig seid, könnt ihr die Weißbrotscheiben auch schon aus dem Backrohr nehmen und die Hälfte davon mit Käsescheiben belegen. Schiebt diese dann für drei weitere Minuten zurück ins Rohr. Der Käse sollte dann geschmolzen und die Fischstäbchen fertig sein.

Belegt die Käse-Weißbrotscheiben mit jeweils 4 Fischstäbchen. Garniert alles mit Rucola, Radieschen & Kresse und legt noch eine Brotscheibe darauf. Gießt die Sauce in Espressotassen und serviert beides gemeinsam.

schlussbanner_manuela


rezept_kuk

CAPTAIN´S SANDWICH

Zutaten für 4-6 Personen

Für die Sandwiches:

  • 6 Teelöffel Butter
  • 6 Knoblauchzehen
  • 6 Scheiben Gouda
  • 12 Scheiben Weißbrot (ca. 3/4 eines großen Sandwichlaibs)
  • 24 Stück Fischstäbchen (Backofen)
  • Optional:
    Rucola, Kresse & Radieschen zum Belegen der Brote

Für die Sauce:

  • 3 Knoblauchzehen
  • ca. 40g Kresse (1/2 Tasse)
  • 50g Rucola
  • 1/4 Gurke
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 6 Esslöffel Philadelphia Doppelrahmstufe (1/2 Pkg.)
  • 1 Teelöffel Dijon Senf
  • 3 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel frisch geriebener Pfeffer

Vorbereitungszeit: 20min
Kochzeit: 20min
Dauer: 40min

Zubereitung

  1. Backrohr auf 180°C Umluft vorheizen
  2. Fischstäbchen gleichmäßig am Blech verteilen und in den Backofen schieben
  3. Butter im Topf schmelzen, Knoblauchzehen zerdrücken und ca. 2-3min anbraten
  4. Weißbrotscheiben auf einer Seite mit der Knoblauch-Butter Mischung bestreichen und ins Backrohr schieben (unter die Fischstäbchen)
  5. Nach ca. 8-10min die Fischstäbchen wenden
  6. Knoblauchzehen für die Sauce zerdrücken und mit Zitronensaft, Sauerrahm, Philadelphia, Dijon Senf – mit dem Pürierstab oder einem Smoothiemixer – gut vermengen
  7. Kresse, Rucola, Gurke, Olivenöl, Knoblauchpulver, Salz & Pfeffer beimengen und mit wenigen Umdrehungen pürieren
  8. Weißbrotscheiben aus dem Backrohr nehmen, die Hälfte davon mit Käsescheiben belegen und weitere 3min, zusammen mit den Fischstäbchen, fertigbacken
  9. Nach ca. 20min alles aus dem Backrohr nehmen und die Weißbrotscheiben mit Käse jeweils mit 4 Stück Fischstäbchen belegen
  10. Abschließend mit Rucola, Radieschen & Kresse belegen und einer Weißbrotscheibe bedecken. Sandwich zusammen mit einer Tasse Sauce servieren

6 thoughts on “Captain’s Sandwich

Kommentar verfassen