Mit GU in einem Tag um die Welt: Nächtlicher Snack in Frankreich

[Werbung] In Paris macht mein Herz nicht nur beim Spaziergang entlang der Seine einen Hüpfer. Denn wer kann schon den kulinarischen Verlockungen widerstehen, die die Stadt der Liebe so zu bieten hat? Nach unseren Besuchen in den USA, Italien und Asien findet der letzte Stopp unserer Beitragsreihe – Mit GU in einem Tag um die Welt – , in Frankreich statt. Dort genießen wir ein herrliches Käsefondue bei dem das Glas Wein natürlich auch nicht fehlen darf.

Zutaten für 2 Personen
  • 1 reifer Vacherin Mont d’or in einer Holzschachtel (ca. 400g)
    alternativ 2 kleine Schachteln Camembert
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 EL Weißwein
  • 1/2 Baguette
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3 EL Butter
  • Salz

Vorbereitungszeit: 10min
Backzeit: 20-25min (Camembert 20min)
Dauer: 35min

Zubereitung

Heizt den Backofen auf 200°C vor (Gas Stufe 4). Wenn der Käse noch zusätzlich in z.B. Alufolie gewickelt wurde, dann entfernt diese und legt den Vacherin Mont d’or wieder in die Holzschachtel zurück. Wickelt anschließend die Schachtel von unten in Alufolie ein. Dabei darf nur der Teil mit dem Holz bedeckt sein, nicht der ganze Käse. Schält den Knoblauch und schneidet diesen anschließend in feine Scheiben. Ritzt den Käse in Längsrichtung mit einem scharfen Messer ein und steckt die Knoblauchscheiben hinein. Träufelt den Wein darüber. Achtet dabei darauf diesen vor allem in die Ritzen zu bekommen. Dabei hilft, wenn ihr diese etwas mit dem Messer aufzieht. Stellt den Käse auf mittlerer Schiene – mit Schachtel – in den Backofen und erhitzt den Käse für 20-25min. 

Während der Käse im Ofen ist, könnt ihr das Baguette längs vierteln (dicke Baguettestangen könnt ihr auch sechseteln). Entfernt die Nadeln vom Rosmarin und hackt diesen fein. Zerlasst die Butter in einer Pfanne, streut den Rosmarin darüber und bratet die Baguettestücke so lange an bis sie eine schöne goldbraune Farbe bekommen.

Je nachdem wieviel das Brot aufsaugt, kann die Menge der Butter variieren. Anschließend das gebratene Baguette auf einem Küchenrollenblatt abtropfen lassen und etwas salzen. Käse aus dem Ofen nehmen und zusammen mit dem Baguette servieren. 

schlussbanner_manuela

voll-fett-kochen_pia-wester


rezept_kukKÄSEFONDUE AUS DER SCHACHTEL

Zutaten für 2 Personen

  • 1 reifer Vacherin Mont d’or in einer Holzschachtel (ca. 400g)
    alternativ 2 kleine Schachteln Camembert
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 EL Weißwein
  • 1/2 Baguette
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3 EL Butter
  • Salz

Vorbereitungszeit: 10min
Backzeit: 20-25min (Camembert 20min)
Dauer: 35min

Zubereitung

  1. Heizt den Backofen auf 200°C vor (Gas Stufe 4).
  2. Entfernt die zusätzliche Verpackung (falls vorhanden) vom Käse und legt diesen wieder zurück in die Holzschachtel.
  3. Wickelt um den Holzteil der Schachtel Alufolie
  4. Schält den Knoblauch und schneidet ihn in feine Scheiben
  5. Schneidet den Käse der Länge nach ein und pickt diesen mit den Knoblauchscheiben.
  6. Beträufelt den Käse mit Wein. Achtet dabei darauf diesen möglichst auch in die Ritzen zu bekommen.
  7. Schiebt den Käse für 20-25 Minuten in den Backofen
  8. Viertelt währenddessen das Baguette längs (bei Bedarf könnt ihr dieses auch sechtsteln)
  9. Entfernt die Nadeln von der Rosmarinstange und hackt diese klein.
  10. Erhitzt die Butter in der Pfanne, streut den Rosmarin darüber und bratet die vorgeschnittenen Baguettes darin goldbraun an. Lasst die gebratenen Baguettescheiben auf einer Küchenrolle abtropfen und salzt diese abschließend etwas. 
  11. Serviert den Käse zusammen mit dem Baguette.

ENGLISH RECIPE

EASY CHEESE FONDUE

There are many reasons why Paris warms the heart. No doubt, that the crepes they serve at the Eifeltower are one of those. So let’s finish our journey with GU around the world exactly there. Who can resist a french cheese fondue and a good glass of wine?

Ingredients

  • 1 Vacherin Mont d’or cheese in a wooden box or alternatively
  • two small Camembert cheeses (14oz)
  • 2 garlic cloves
  • 5 Tbsp white wine
  • 1/2 Baguette
  • 1 rosemary branch
  • 3 Tbsp butter
  • Salt

Prep time: 10 Minutes
Cooking time: 20-25 Minutes
Total Time: 35 Minutes
Servings: 2

Directions

  1. Preheat the oven to 390°F
  2. Remove any additional packaging from the cheese. Put back the cheese into the wooden box.
  3. Put some aluminium foil around the wooden box. Don’t cover the cheese part with it.
  4. Peel the garlic and cut it into thin slices.
  5. Cut the cheese lengthwise while lying in the box. Take care that you don’t cut right through it.
  6. Stuff the garlic into the created slots and baste the cheese with white wine.
  7. Bake the cheese up to 25mins in the oven.
  8. In the meantime cut the baguette lengthwise into the desired size
  9. Remove the needles from the rosemary branch and cut them into small pieces.
  10. Heat the butter in a pan und add the rosemary.
  11. Fry the baguette till it gets its desired color.
  12. Serve bread and cheese immediately.

Wir danken dem GU Verlag für die kostenlose zur Verfügung Stellung des Buches „Voll fett kochen“ von Pia Westermann.

We thank GU press for the book „Voll fett kochen“ by Pia Westermann , which was sent to us for free. 


 

Verfasst von

TWO FRIENDS EXPLORING THE WORLD OF FOOD.

11 Kommentare zu „Mit GU in einem Tag um die Welt: Nächtlicher Snack in Frankreich

    1. Liebe Luna! Ist es auch und je nachdem was du wovon gerne magst, kannst du ruhig mehr oder weniger nehmen. Ich nehm zum Beispiel lieber gleich mehr Knoblauch. Dracula hätte keine Freude an mir. 😉 Wünsch dir en super schönes Wochenende liebe Luna. 🙂

Kommentar verfassen