Sweet Tortilla Chips

Wer gerade ein starkes Déjà-vu erlebt, der sei beruhigt! Unsere Sweet Tortilla Chips haben wir letzte Woche tatsächlich schon einmal veröffentlicht. Aufgrund eines technischen Fehlers wurde der Artikel leider nicht allen angezeigt. Daher gehen wir in eine zweite Runde! 

Manchmal habe ich einfach nur Lust auf einen Abend, an dem die einzige körperliche Ertüchtigung darin besteht, die Fernbedienung zu betätigen, um auf Netflix die nächste Folge abzuspielen. Und selbst das bleibt mir nach 15 Sekunden erspart. Klingt jetzt noch nicht wirklich nach einem Problem, oder?
So ziemlich zeitgleich kollidiert dieser Wunsch allerdings mit meinen Gelüsten nach einer selbst gemachten Süßspeise. Und da kommen dann meine „Sweet Tortilla Chips“ ins Spiel. Denn 25 Minuten später heißt es: Schüssel her – Netflix ich komme!

28e3ef9d-8e99-4048-8aba-b5e6c0fb05b9
Zutaten für 24 Stück
  • 3 kleine Tortillas (handgroß)
  • 5 EL Butter
  • 9 TL brauner Zucker
  • 1,5 TL Zimt

Vorbereitungszeit: 10min
Backzeit: 10-15min
Dauer: 25min 

Zubereitung

Schaltet den Backofen schon mal an, denn dieser kann jetzt auf 170°C Umluft vorheizen. Lasst die Butter in einem Topf schmelzen. Ich nehme da gerne einen Topf, der die richtige Größe hat, um die Tortillachips gleich darin zu wälzen. Das ist allerdings die Version für Faule. Die elegantere Variante wäre, die Teigfladen hinten und vorne mit einem Pinsel zu bestreichen. 

Schneidet die Tortiallachips in 8 ca. gleich große Teile – also einfach achteln. Ich finde, das geht mit einem Pizzaschneider am gleichmäßigsten und vor allem auch am schnellsten.

Tunkt die Tortillachips mit beiden Seiten in den Buttertopf oder bestreicht sie alternativ mit einem Pinsel.

Wälzt die Ecken beidseitig im Zimt-Zuckergemisch und drückt sie dabei leicht an. Das ist notwendig, damit der Zucker möglichst großflächig kleben bleibt. Legt die Chips auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech auf. Je nach Geschmack könnt ihr noch etwas Zimt-Zucker auf den Oberseiten verteilen.

Schiebt die Tortillachips auf der mittlernen Stufe in den vorgeheizten Ofen und backt alles 10-15 Minuten (bis die Chips schön knusprig sind).

schlussbanner_manuela


rezept_kuk

SWEET TORTILLA CHIPS

Zutaten für 24 Stück

  • 3 kleine Tortillas (handgroß)
  • 5 EL Butter
  • 9 TL brauner Zucker
  • 1,5 TL Zimt

Vorbereitungszeit: 10min
Backzeit: 10-15min
Dauer: 25min

Zubereitung

  1. Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.
  2. Butter schmelzen lassen.
  3. Währenddessen Tortillakreise achteln. Am besten eignet sich dafür ein Pizzaschneider.
  4. Zimt mit Zucker in einer Schüssel vermischen.
  5. Tortillastücke auf beiden Seiten großzügig mit Butter bestreichen.
  6. Tortillas beidseitig im Zimt-Zuckergemisch wälzen (dabei gut andrücken). Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech auflegen. Bei Bedarf noch etwas Zimt-Zucker auf den Oberseiten verteilen.
  7. 10-15 Minuten im vorgeheizten Backrohr knusprig backen. 

ENGLISH RECIPE

Sometimes my body screams for a lazy weeknight on the couch. That doesn’t sound like a huge problem so far, does it? Oh well, not as long as I have the feeling that I need a homemade dessert right at the same time. But I found the perfect solution: My „Sweet Tortilla chips“ recipe. Netflix give me 25mins and I am all yours!

SWEET TORTILLA CHIPS

Ingredients

  • 3 small tortillas (palm-sized)
  • 5 Tbsp butter
  • 9 tsp brown sugar
  • 1 1/2 tsp cinnamon

Preparation Time: 10 Minutes
Baking Time: 10-15 Minutes
Total Time: 25 Minutes
Servings: 24 pieces

Directions

  1. Preheat the oven to 350°F.
  2. Melt the butter.
  3. Divide the tortillas with a pizza cutter into 8 pieces.
  4. Combine cinnamon and sugar in a small bowl.
  5. Coat the tortilla pieces on both sides evenly with butter.
  6. Roll and push the buttered tortillas on both sides in the sugar mixture. Spread them on a baking tray covered with non-sticking parchment paper. Add more sugar mixture on the top, if desired.
  7. Bake for 10-15 minutes till they get their crispy texture.

Verfasst von

TWO FRIENDS EXPLORING THE WORLD OF FOOD.

4 Kommentare zu „Sweet Tortilla Chips

    1. Danke! Sind zwar etwas traurig, dass eure netten Kommentare verschwunden sind, aber wir wollten allen Lesern die Möglichkeit geben den Artikel zu lesen! Vielen Dank, dass du dir noch mal die Mühe gemacht hast! Happy Easter 🐣🐰

    1. Ihr werdet es nicht bereuen, denn sie schmecken gut und sind super easy zu zaubern. Ihr könntet sogar noch eine Früchtesalsa dazumachen. Ganz lieben Grüße und vielen Dank fürs Vorbeischauen und Kommentieren

Kommentar verfassen